GVA Baden
Gemeindeverband für Abfallwirtschaft und Abgabeneinhebung im Verwaltungsbezirk BADEN
News
Mahlzeit im Schlaraffenland

Schüler/innen der Berufsschule Baden, Abfallberater und Geschäftsführer des GVA-Baden Mag. Herbert Ferschitz
GVA-Baden mit "Mahlzeit" in der Landesberufsschule Baden


Der GVA-Baden zeigte die Veranstaltungsreihe "Mahlzeit" für die Schüler der Unter- und Oberstufe aller Schulen im Bezirk Baden. Die Global 2000 Multivisionsschau handelt vom Wert unserer Lebensmittel und Ressourcen. Über 3.700 Jugendliche aus 160 Klassen nahmen teil. Die Veranstaltungen wurden mit modernsten Präsentationstechniken gezeigt, was ein hohes Maß an Wachsamkeit bei den Jugendlichen bewirkte.


Lebensmittelabfall
Das Projekt setzt am Ursprung an und möchte, unterstützt durch professionelle Begleitung und Moderation, die jungen Menschen anregen, das Konsumverhalten, den Umgang mit unseren Nutztieren und besonders die persönlichen Ess- und Wegwerfgewohnheiten zu überdenken. Damit soll besonders der achtsame Umgang mit Lebensmitteln vor Augen geführt werden, denn laut Analysen landen immer noch 15 % Lebensmittel im Restmüll, die vermeidbar wären. Lebensmittel im Wert von rund 300 Euro pro Jahr und Haushalt werden weggeworfen.
Ökologische Effekte
Der GVA-Baden war vor Ort, um sich vorzustellen, vor allem um den Kindern und Jugendlichen, aber auch den Multiplikatoren als direkter Ansprechpartner in allen Belangen der Abfallvermeidung, -trennung und -entsorgung präsent zu sein. Die teilnehmenden Multiplikatoren, von denen viele in ihrer Arbeit in diesem Bereich Vorarbeit leisten, begrüßten durchwegs diese Möglichkeit, diese wichtigen Aspekte der Umwelterziehung in den Unterricht einzubauen und so Bildung für Nachhaltigkeit zu betreiben. "Wir brauchen solche Unterstützung und Aktionen betreffend die Sensibilisierung der Jugendlichen für derartig wichtige Umweltthemen", meinte dazu eine begleitende Lehrerin. Zu den ökologisch wünschenswertesten Effekten zählt ganz sicher, dass sich Heranwachsende über ihre Gewohnheiten und Handlungen Gedanken machen und daher ein verantwortungsvolleres Agieren und neue - langfristig gesehen -, eventuell bessere Gewohnheiten im Sinne der Umwelt entwickeln. In weiterer Folge kann durch Abfallvermeidung, Umstellung der Überflussgesellschaft auf die Überlegung "Was brauche ich wirklich" ein sehr hohes Maß an Energie-, Wasser- und Rohstoffeinsparung erreicht werden.
Stream Quiz
Ein Beitrag des GVA-Baden, um auf das Thema einzustimmen und zum aktiven Mitmachen zu animieren, war ein Wissensquiz der neuesten Art. Fragen und Lösungen zur Vermeidung von Verschwendung aller Art, aber auch andere Umweltfragen rissen die Kids tatsächlich von den Sitzen und sie waren bei dieser Art des "Müllionen-Quiz" sehr aktiv. Die Aufmerksamkeit war groß, da die teilnehmenden Jugendlichen live per Tabletkamera auf die Großleinwand projiziert wurden und so ihre Überlegungen und "Beratungen" von den Mitschülern mitverfolgt werden konnten. Im Sinne der Abfallvermeidung wurde auf übliche Give-aways verzichtet. Die "Gewinnerklassen" erhielten T-Shirts, deren Design im Vorfeld bei einem Kreativwettbewerb in der Badener Malerschule entworfen worden war.
Mehr Fotos zum Thema:


zurück     Seite drucken

Info-Folder
Unsere Broschüren online durchblättern oder anfordern
weiter
Sammelhilfen
Praktische Ergänzungen und Hilfen für die Abfall-Entsorgung
weiter
Zustellung elektronisch
Elektronische Übermittlung von Vorschreibungen
jetzt anmelden
SMS-Service
Erinnerung an Ihre Abfall-termine direkt auf's Handy.
Info & Anmeldung
Abfall Vermeid-Tipps
99 praktische Tipps zur Abfall-Vermeidung
weiter
Umwelttheater
Das Umwelttheater über den richtigen Umgang mit unserem Müll.
Termin reservieren
Wetter aktuell
  Heute     Morgen    Überm.
Regenschauer wolkig wolkig
Aktuell: 14° C, Regenschauer, Wind aus NW, 17 km/h
Vorschau
Sammelzentren
"Sammeln im Zentrum" - Infos und Lageplan ...
Standortkarte
Abfall-Trenn-ABC
?
weiter
Abfuhrtermine
Abfuhrpläne Ihrer Gemeinde und Öffnungszeiten der ASZ
weiter
Die GVA APP
Infos zu Sammelzentren und Abfall-Terminen jetzt auch am Smartphone.
Infos & Download
Abfall-Sammelinseln
Alle Sammelinseln in Ihrer Gemeinde - ganz in der Nähe!
Standortkarte
GVA im Film-Portrait
Online-Video zum GVA und zum Bezirk Baden
Film starten