Aufgaben & Ziele
Informationsplattform für Mitglieder

Der Verein versteht sich als Informationsplattform für seine Mitglieder und hat das Ziel, den niederösterreichischen BürgerInnen kostengünstige und ökologisch sinnvolle Lösungen anzubieten.


Aufgabenbereiche des Vereins
  • Informationsplattform für Mitglieder
  • Betreuung der Mitglieder
  • Interessensvertretung und Lobbying bei Bund, Land, Städte- und Gemeindebund
  • Mitglied der ARGE Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände
  • Verhandlung und teilweise auch Abwicklung der vertraglichen Regelungen
  • Mitsprachemöglichkeit und Mitarbeit bei Gesetzen und Verordnungen von Bund und Land NÖ
  • Förderungsverhandlungen und -abwicklung mit dem Land NÖ
  • Ausschreibungen und Abwicklung NÖ-weit gemeinsamer Einkäufe
  • Entwicklung von Musterausschreibungen für die Sammlung und den Transport von Müll und Altstoffen
  • Mitarbeit und Koordination der NÖ-weiten Öffentlichkeitsarbeit der NÖ Umweltverbände
  • Organisation von Aktionen wie "Frühjahrsputz", "Sauberhafte Feste", etc.
  • Entwicklung und Koordination verschiedener anderer abfallwirtschaftliche Projekte (NÖLI, EAG-Sammlung etc.)
  • Maßnahmen zur Strukturoptimierung der NÖ Umweltverbände
  • Organisation und Durchführung von Kursen, Seminaren und Fachexkursionen
  • Organisation und Durchführung regelmäßiger Sitzungen zur Abstimmung der laufenden Arbeiten mit den NÖ Umweltverbänden (Information und Kommunikation)

    Verhandlungserfolge
    Beachtliche Verhandlungserfolge zum Beispiel im Rahmen der Verpackungsverordnung und eine Vielzahl an Aktivitäten und Veranstaltungen im Dienste der Mitglieder prägen die Arbeit des Vereins "die NÖ Umweltverbände" (NÖ UV).

    Projekte und Koordination
    Projekte wie die Einführung der getrennten Sammlung von Elektroaltgeräten und Elektronikschrott, die Altspeisöl- und fettsammlung (NÖLI) und nicht zuletzt die Umsetzung der Müllverbrennung in Niederösterreich wären ohne die Mitwirkung und die Koordination des Vereines nicht umsetzbar gewesen.

    Zukunftsaspekte und Ausblick
    Gemeinsam mit den NÖ Umweltverbänden, den (Statutar-)Städten und dem Amt der NÖ Landesregierung wird - unter Berücksichtigung von Bürgernähe, Benutzerfreundlichkeit, Ökologie und Wirtschaftlichkeit - sehr zielorientiert an der Umsetzung von gesetzlichen Auflagen und Verordnungen gearbeitet.

    Darüber hinaus sind die NÖ Umweltverbände und der Verein bemüht, Serviceorientierung und Bereitschaft zur Dienstleistung weiter auszubauen um den niederösterreichischen BürgerInnen kostengünstige und ökologisch sinnvolle Lösungen anzubieten.

    Selbstverständlich wird auch auf die Evaluierung bereits vorhandener Standards und die Bürgerinformation nicht vergessen.
    Die Abfallvermeidung wird auch weiterhin eine zentrales Thema in der NÖ Abfallwirtschaft einnehmen.
    Auch die Mülltrennung wird weiter intensiviert werden. Hierzu soll vor allem der flächendeckende Ausbau des Netzes an Altstoffsammelzentren beitragen.


  • zurück     Seite drucken

    Mein Umweltverband
    Karte der NÖ Abfallverbände
    Amstetten Baden Bruck/Leitha Gmünd Gänserndorf Horn Hollabrunn Korneuburg Stadt Krems Krems-Land Laa/Thaya Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen St. Pölten St. Pölten Land Scheibbs Schwechat Tulln Waidhofen/Thaya Wr. Neustadt Zwettl Klosterneuburg keine Auswahl
     
    #TRENNSETTER
    TRENNSETTER trennen richtig! Tolles Gewinn­spiel & Infos zur Kampagne
    zur Info-Seite
    APPetit Schulstunde
    Für Jugendliche ab 14 zum Thema Lebensmittel und Lebensmittel-Abfälle Infos & Reservierung
    So gut wie NEU!
    "Tausche Altes gegen Freude" - die Online Börse der NÖ Umweltverbände
    zur Börse
    Umwelttheater
    Ein Stück von Eric Amelin, Natascha Gundacker und Christian Suchy
    Theater-Termine
    Sauberhafte Feste
    Umweltschonend feiern!
    Alle Feste in der Nähe.
    Veranstaltungen