Aktuelles & Berichte

"100 Jahre Musikverein Gföhl" - Uraufführung der "Gföhler Messe" und Festakt



Im Zuge des 100-jährigen Bestandsjubiläums des Musikvereines Gföhl veranstaltete der Verein am Sonntag, 13. September 2020 bei schönstem Sommerwetter seine Festfeier.


Zur Uraufführung gelangte die „Gföhler“ (Waldviertler) Messe, die vom Blasmusikkomponisten Josef Bönisch arrangiert und von Kapellmeister Prof. Sepp Weber zusammengestellt wurde. Verarbeitet wurden in dieser neuen Messe Waldviertellieder wie: Gföhler Heimatlied, Jaidhofer Heimatlied, Mitten im Waldviertel, Im Waldviertel drinn, Waldviertler Heimatlied, Unser Gföhl und Mein Waldviertel. Die Lieder stammen von den Komponisten Erich Rupp, Peter Misof, Sepp Weber, Franz Geyer, Ernst Schandl und Rudolf Süß. Die Uraufführung der Waldviertler (Gföhler) Messe wurde von Stadtpfarrer Hermann Zainzinger zelebriert.

Messe02.jpg

Bei der anschließenden Festfeier wies Obmann Roman Weber auf die Vorgängervereine (Kath. Burschenverein, Deutscher Jugendbund, Feuerwehrkapelle, Trachtenkapelle) hin. Der jetzige Kapellmeister (Sepp Weber) leitet den Verein seit 37 Jahren ist auch um den Nachwuchs in der Gföhler Musikschule bemüht, wo die Musikerausbildung stattfindet. Roman Weber in seiner Verantwortung als Obmann wies weiters auf die zahlreichen Aktivitäten des Vereines sowie auf den Bau von zwei Musikheimen hin und bedankte sich bei den Obmännern, Kapellmeistern, Vorstandsmitgliedern und Musikern der Vergangenen Jahre für die gute Zusammenarbeit.

Bei Konzert- und Marschmusikbewertungen konnte der Verein hervorragende Ergebnisse erreichen, wofür es mehrmals Auszeichnungen in Gold seitens des Blasmusikverbandes und des Landeshauptmannes gab. Kapellmeister Sepp Weber ist Träger der Dirigentennadel in Gold. Obmann und Stabführer Roman Weber wurde bei der Festfeier das Stabführerleistungsabzeichen seitens des Blasmusikverbandes verliehen. In seinem Schaffen als Bezirksstabführer ist er hier auf die Leistungen der Musikerinnen und Musiker besonders stolz, da es bisher nur vier anderen Vereinen im Bezirk gelungen ist, diese Auszeichnung zu erhalten.

Die Festansprachen kamen von Landesverbandsobmann Peter Höckner, Landtagsabgeordneten Josef Edlinger, Bezirkshauptfrau Elfriede Mayerhofer, Bezirksobmann Martin Aschauer und Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger. Mit je einem Karton „Jubiläumswein“ (erhältlich beim Musikverein Gföhl) hat sich der Musikverein bei den Ehrengästen für ihre Anwesendheit bedankt. Der Jubiläumswein kommt übrigens vom Weingut Anton Hagen aus Rehberg, und wurde von den Mitgliedern des Gföhler Musikvereines im Herbst 2019 gelesen. Ein weiterer Jubiläumswein stammt vom Weingut Groiss aus Mittelberg. Bei den Weinen handelt es sich um einen Grünen Veltliner und um einen Gelben Muskateller.

Diese Weine konnten im Anschluss unserer Festfeier beim Weinstand verkostet werden. Für die Umrahmung sorgte weiters der Musikverein mit einem Auszug unterschiedlichster Musikrichtungen. Kapellmeister Stellvertreter Dominik Völker konnte hier einen Bogen von traditioneller bis moderner Blasmusik spannen und somit das Publikum begeistern.

Messe01.jpg
v.l.n.r.: Bürgermeister Gerhard Wandl, Kapellmeister Prof. Sepp Weber, Landtagsabgeordneter Josef Edlinger, Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger, Bürgermeister Franz Aschauer, Bezirksobmann Martin Aschauer, Bezikshauptfrau Elfriede Mayerhofer, Landesverbandsobmann Peter Höckner und Obmann Roman Weber.


TERMINE

FOTOALBUM
2017_MMBW_001.jpg


KONTAKT
Webmaster
Roman Weber
0676 / 70 44 578
romanweber@aon.at